Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie eine Auswahl der am häufigsten gestellten Fragen, die Sie sich möglicherweise stellen, sowie die entsprechenden Antworten :)

DIE VORSCHLÄGE VON MEATOMANIA

Meatomania (ausgesprochen Miiiitomania:) ist ein junges Unternehmen mit Sitz in Montpellier im Süden Frankreichs. Unser Ziel ist es, Ihnen den idealen Trockenfleisch-Snack zu bieten: 100 % natürlich, lecker, reich an Proteinen für einen Energieschub, ohne Zuckerzusatz und vor allem ohne künstliche Zutaten.

Wir haben ein traditionelles südafrikanisches Rezept liebevoll verfeinert, um auf den Zusatz von Zucker und künstlichen Elementen zu verzichten. Darüber hinaus verwenden wir ausschließlich erstklassiges französisches Rindfleisch und haben Rezepte entwickelt, die (unseres Wissens) einzigartig sind!

Mehr Informationen? Besuchen Sie unsere Entdecken- Seite

Unsere gesamte Produktion erfolgt in Montpellier und das von uns verwendete Rindfleisch stammt ausschließlich von französischen Bauernhöfen, hauptsächlich aus der Region.

Einfach! Nutzen Sie das Formular unten auf der Seite oder besuchen Sie unsere Kontakt-Seite

Abonnieren Sie einfach unseren Newsletter und treten Sie uns in den sozialen Netzwerken bei: Die verschiedenen Links finden Sie unten auf der Seite!

UNSER BILTONG

Biltong ist eine südafrikanische Spezialität aus mariniertem und getrocknetem Fleisch. Es gibt eine große Auswahl an Biltong (Rind, Impala, Strauß usw.) und jede Familie hat ihr eigenes hausgemachtes Rezept, das natürlich besser ist als die anderer ...

Entdecken Sie unser Sortiment im Bereich Kaufen.

Du wirst lachen ... Das Wort „Biltong“ kommt vom niederländischen „bil“ (wie man „Hinterteil“ oder „Gesäß“ sagt) und „tong“ („Zunge“ oder „Band“). Wahrscheinlich ein Hinweis auf den (edlen) Teil des Tieres, der für unseren (prächtigen) Biltong verwendet wird.

Wir haben traditionelle Rezepte liebevoll verfeinert, um den Zusatz von Zucker, Allergenen und künstlichen Elementen zu vermeiden. Darüber hinaus verwenden wir ausschließlich erstklassiges französisches Rindfleisch und haben Rezepte entwickelt, die (nach unserem Wissen) einzigartig sind! Warum Sie sich für Meatomania Biltong entscheiden sollten: Lesen Sie unseren Artikel über Biltong oder Jerky

Wir verzichten auf künstliche Konservierungsstoffe, um die Haltbarkeit unserer Produkte zu verlängern.
Daher ist es möglich, dass unser Biltong schimmelt, wenn er nicht richtig gelagert wird.
Bitte befolgen Sie die folgenden Tipps, um sicherzustellen, dass Sie Spaß daran haben und das Beste daraus machen!

BILTONG-STEAKS-EINHEITEN
Der sicherste Weg, Ihre ganzen Steaks intakt zu halten, besteht darin, sie im Gefrierschrank aufzubewahren, wenn sie noch nie zuvor eingefroren wurden: Lassen Sie es uns wissen,
Bitte senden Sie uns bei Ihrer Bestellung ganze Steaks zu, die noch nie eingefroren wurden (dies kann zu einer Verzögerung von 4 bis 5 Tagen bei der Bearbeitung Ihrer Bestellung führen).
Packen Sie die Steaks nach Erhalt aus der Verpackung und wickeln Sie sie in Kraftpapier ein: So bleibt Ihr Biltong vor Insekten geschützt.
und Feuchtigkeit.
Fühlen Sie sich ein wenig hungrig? Wenn Sie Ihr Steak eingefroren haben, nehmen Sie es aus dem Gefrierschrank und lassen Sie es auf Zimmertemperatur kommen
Für etwa 10-15 Minuten vor dem Aufschneiden und Genießen.

- Wir verpacken ganze Steaks vakuumiert, um das Produkt sicher zu transportieren.
- Es wird nicht empfohlen, Ihr Biltong in der Plastiktüte aufzubewahren.
- Wir empfehlen, es aus der Verpackung zu nehmen und es etwa eine Stunde lang „atmen“ zu lassen.
Dann genießen Sie Ihre Biltong-Tage oder befolgen Sie die obigen Anweisungen.


BILTONG UND TRANCHEN
Bewahren Sie Ihre Biltong-Beutel immer an einem kühlen, trockenen Ort auf (sie sind in einer Schutzatmosphäre verpackt).
Vermeiden Sie es, Ihren Biltong in einen anderen Behälter umzufüllen, da dadurch Feuchtigkeit im Inneren entsteht und die Gefahr von Schimmelbildung steigt.
Halten Sie den Beutel geschlossen, bis es Zeit ist, unseren (herrlichen) Biltong zu genießen.
Sobald der Beutel geöffnet ist, lagern Sie ihn am besten im Kühlschrank und verbrauchen ihn innerhalb von 3 Tagen.

Die Kosten für Bio-Rindfleisch sind immer noch sehr hoch und die Zertifizierung selbst ist teuer. Das „Bio“-Label würde unsere Produkte für die meisten Menschen unzugänglich machen. Wir sind also einfach „natürlich“, ohne eine Weiterentwicklung in der Zukunft auszuschließen :)

Kontaktiere uns

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.